Smartlog v3 » Laserskaufen's world » UK genehmigt Finanzierung des ersten Laser blau brennt waffensystems
Opret egen blog | Næste blog »

Laserskaufen's world

Welcome to my blog

UK genehmigt Finanzierung des ersten Laser blau brennt waffensystems

10. Jan 2017 10:24, laserskaufen

UK genehmigt Finanzierung des ersten Laser blau brennt waffensystems

Das britische Verteidigungsministerium (MOD) hat dem britischen Dragonfire-Konsortium einen Vertrag über 31 Millionen Dollar verliehen, um die erste Laser Directed Energy Weapon (LDEW) von U.K. zu produzieren.

Das Projekt wird innovative LDEW-Technologien und Ansätze prüfen, um zu sehen, wie sie den U.K.-Streitkräften zugute kommen könnten. Das Projekt wird in einer Demonstration des Systems im Jahr 2019 gipfeln.

Der Prototyp wird die Präzision bei der Erfassung und Verfolgung von Zielen in verschiedenen Bereichen und bei unterschiedlichen Wetterbedingungen über Land und Wasser prüfen. Potenzielle Anwendungen umfassen die Verteidigung von Schiffen aus feindlichen Flugzeugen, Drohnen und Raketen oder Boden-basierte Verteidigung von Mörtelrunden und Straßenrandbomben.

LDEW Projekt beeinflusst laserpointer 303 waffenprogramm

Dieses Projekt wird dazu beitragen, die Zukunft des Programms bestimmen. Es wird auch helfen, die MOD's Defence Science and Technology Laboratory (Dstl) eine Straßenkarte, um eine In-Service-Fähigkeit. Wenn das Projekt erfolgreich ist, werden Mitte der 2020er Jahre die ersten Laserwaffen in Betrieb gehen.

Die Investition des MOD in solche innovativen Lösungen zeigt, wie der staatliche Finanzplan von 188 Milliarden US-Dollar, unterstützt durch ein erhöhtes Verteidigungsbudget, dazu beiträgt, dass die britischen Streitkräfte in einer unsicheren Zeit die effektivste Fähigkeit zur Verfügung haben.

Dstls Peter Cooper nannte das Laserprojekt ein "signifikantes Demonstrationsprogramm zur Reifung unseres Verständnisses der noch unreifen Technologie".

UK Dragonfire ist ein Konsortium unter der Leitung von MBDA mit QinetiQ und Leonardo-Finmeccanica. Das Team umfasst auch GKN, Arke, BAE Systems und Marshall ADG.

laserpointer blau kaufen projekt könnte zu Exporten und Partnerschaftsmöglichkeiten führen

QinetiQ, die das hochleistungsfähige Lasersystem für den Test bereitstellen wird, wird die Studie in einem der Bereiche durchführen, die es als Teil des langfristigen Partnerschaftsabkommens für das MOD verwaltet. Leonardo wird dazu beitragen, die elektro-optische Strahl Regisseur und unterstützen die Studien und Evaluierung.

Das militärische Interesse an der Laserwaffe ist keineswegs neu. Das US-Militär experimentiert seit Jahrzehnten mit hochenergetischen Lasern. Im Jahr 2014 stellte die U.S.-Marine das LaWS-Laserwaffensystem für das Testen auf dem USS Ponce während der Aufstellung im Persischen Golf auf. LaWS ist nun einsatzfähig und hatte besonders Erfolg bei der Beseitigung feindlicher Drohnen.

Im September 2016 kündigte das Büro der Marineforschung an, dass es an einem 12-Monats-, $ 53 Million Abkommen mit Northrop Grumman arbeitet, um einen Laser-Waffensystem-Demonstrator zu entwickeln. Dieser ursprüngliche Vertrag könnte möglicherweise einen Gesamtwert von 91 Millionen Dollar über 34 Monate haben.

Und mit Präsident Obamas Jahresende Verteidigung bill zunehmende militärische Finanzierung für Laser-Waffensysteme von mehr als 50 Prozent, wird erwartet, dass die Laser-Technologie eine Schlüsselrolle in zukünftigen Abwehr weltweit spielen.

Grünen Laservisier

Link:

http://nijinoyurika.teamthing.com/2017/01/09/uk-militarische-auszeichnungen-30-millionen-dollar-vertrag-laserpointer-waffen-zu-entwickeln/

 

http://nijinoyurika.uniterre.com/351623/UK+militarische+Auszeichnungen+30+Millionen+Dollar+Vertrag%2C+Laserpointer+waffen+zu+entwickeln.html

Tags

Relaterede

Seneste